Martinstag in der 2a

Am Martinstag haben wir eine Doppelstunde zum Thema „Sankt Martin“ gearbeitet. Wir haben die Geschichte von Sankt Martin gehört, über das Teilen gesprochen und festgestellt, dass Teilen oft gar nicht so einfach ist. Der Bäcker konnte uns die bestellten Stutenkerle leider nicht liefern, aber der Dank der Eltern waren viele Brotdosen passend zu Sankt Martin gefüllt. Auch andere, nicht alltägliche Leckereien wanderten in die Brotdosen. So wurde es doch ein schönes Martinsfrühstück. Danach haben wir noch etwas gebastelt und dabei Laternen- und Herbstlieder gehört.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Darstellung zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen