Karneval in der Gertrudenschule

Auch wenn die aktuelle Situation sehr bedrückend ist, waren wir der Meinung, dass die Kinder – unsere Schulkinder – in den vergangenen zwei Jahren unglaublich viel zurückstecken und auch einstecken mussten und somit eine möglichst unbeschwerte Karnevalsfeier mehr als verdient haben. Daher entschlossen wir uns den Schulkarneval wie geplant stattfinden zu lassen.
Coronabedingt verlief der Tag etwas anders als gewohnt. Eine gemeinsame Feier in der Turnhalle war genauso wenig möglich wie die traditionellen Quarkbällchen des Fördervereins und auch das Knabberbuffet im Klassenraum musste auf einzeln verpackte Süßigkeiten angepasst werden. Jede Klasse hat für sich vier jecke Stunden mit Spiel, Musik und Tanz im Klassenraum verbracht, die viel zu schnell vorbei waren.
Ein besonderer Dank geht an den Förderverein, der mit der großzügigen Spende von Bonbontüten für jede Klasse allen ein „klasseninternes Kamellewerfen“ ermöglicht hat.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Darstellung zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen